Mehr über uns

Wir sind Nuna


Family is where our story begins.

Wie geben wir unserem Baby einen Platz am Familientisch? Die Antwort auf diese Frage führte zur Entwicklung unseres allerersten Produkts: dem Hochstuhl ZAAZ, der 2007 auf den Markt kam. Mittlerweile sind wir eine globale Marke mit Wurzeln in Amsterdam. Der Familienalltag mit all seinen Höhen und Tiefen ist für uns eine ständige Inspirationsquelle. Kinder großzuziehen ist anstrengend, aber ungeheuer lohnend. Und tatsächlich geht es dabei nicht immer nur um die Kinder. Unsere eigenen Abenteuer als Eltern haben uns gezeigt, dass es bei der Kinderausstattung auf die richtige Balance zwischen praktisch und ästhetisch ankommt. Wir lieben nichts mehr als intelligentes Design und durchdachte Lösungen, die Sie begeistern.

Designed around your life.

-

Einfach. Praktisch. Stilvoll.


Drei Worte, die wir leben. Was sie für uns bedeuten? Ganz einfach: Wenn etwas problemlos verwendet werden kann, dann benutzt man es. Und wenn es dann auch noch gut aussieht, liebt man es. Genau das wollen wir erreichen. Viele unserer Produkte begleiten Sie jahrelang und sind deshalb mehr als eine normale Babyausstattung. Bei Nuna sprechen wir von Premiumprodukten, auf die Sie sich zu 100 Prozent verlassen können. Egal, wie lange Sie sie brauchen.

-

Durchdacht

Durchdachtes Design ist uns wichtig: eine leichte Babywanne, die mit einem Klick befestigt ist. Ein luxuriös weiches Dream Drape™, das lautlos heruntergezogen wird, ohne Ihr schlafendes Baby zu stören. Oder Kindersitze, die mit dem Wachstum Ihres Kindes Schritt halten können und sich zu jeder Zeit perfekt anpassen.
Klicken Sie hier

Neues Leben – gleicher Anspruch

Unsere Produkte sind darauf ausgerichtet, Ihren Familienalltag mit all seinen Höhen und Tiefen zu unterstützen und sich gleichzeitig schlicht und unaufdringlich in Ihren Lebensstil einzufügen. Schließlich möchte niemand eine Verabredung zum Mittagessen verpassen, nur weil die Babyausstattung nicht das macht, was man will. Oder darauf verzichten, eine Freundin einzuladen, weil die ganze Wohnung aussieht wie ein Kinderzimmer.

Soziale Verantwortung


Desinfektionsmittel für den guten Zweck:

Nuna, Agroscope und Weinbauzentrum Wädenswil spannen zusammen Aufgrund der aktuellen Notlage im Zusammenhang mit COVID-19 sind auch offiziell zugelassene Desinfektionsmittel Mangelware. Nicht nur die Verfügbarkeit, sondern auch die hohen Preise haben zur Folge, dass sie nicht jedem zugänglich sind. Aus diesem Grund spannen der im Kanton Zug sesshafte Babyausstatter Nuna, Agroscope und das Weinbauzentrum Wädenswil zusammen und produzieren Desinfektionsmittel für Hilfsbedürftige.

Verteilung über die Organisation


“Tischlein deck dich”

Neben ausgewählten sozialen Projekten der Städte Wädenswil und Steinhausen erhält die Organisation Tischlein deck dich rund 3’000 Fläschchen à 60ml im Marktwert von CHF 50‘000. Tischlein deck dich rettet Lebensmittel vor der Vernichtung und verteilt sie armutsbetroffenen Menschen in der ganzen Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Pro Woche erreichen sie an ihren 132 Abgabestellen rund 20'000 Menschen in Not. Damit leisten sie einen sozial sinnvollen und ökologisch nachhaltigen Beitrag zum respektvollen Umgang mit Lebensmitteln. Die Organisation wird die mit Desinfektionsmittel abgefüllten Fläschchen bei der Essensverteilung beilegen und somit sicherstellen, dass diejenigen Personen versorgt werden, die sich im Normalfall kein Desinfektionsmittel leisten können. Desinfektionsmittel aus Wein gewonnen Das Weinbauzentrum in Wädenswil konnte den aus Wein zurückgewonnenen Reinalkohol, vergällen und in Desinfektionsmittel umwandeln. Dies mit Unterstützung mit Agroscope und Nuna. Die rasche und unkomplizierte Zusammenarbeit mehrerer engagierter Organisationen konnte so die Hilfe für einen Teil der Bedürftigen in der Schweiz im Zusammenhang mit COVID-19 sicherstellen. Guido Voigt, Geschäftsführer Nuna Schweiz, und Martin Wiederkehr, Verwaltungsrat/Mitgründer Weinbauzentrum Wädenswil, haben am Freitag, 24. April, die knapp 3‘000 Desinfektionsmittel-Fläschchen an Alex Stähli, Geschäftsführer Tischlein deck dich, übergeben. „Wir verteilen neben Lebensmitteln auch Güter des täglichen Bedarfs. Und da Desinfektionsmittel heutzutage ein sehr wertvolles Gut sind, sind wir Nuna, dem Weinbauzentrum Wädenswil und Agroscope sehr dankbar für diese grosszügige Spende. Wir werden die Mittel in den nächsten Tagen sehr sorgfältig an unsere Kundinnen und Kunden verteilen“, so Alex Stähli von Tischlein deck dich.